Design Sprint Phasen

Was den Prozess des Design Sprints so einzigartig und erfolgreich macht sind seine fünf unterschiedlichen und genau aufeinander abgestimmten Phasen. Die Methoden dieser Phasen und ihre Logik sorgen dafür, dass das Sprint Team in in kürzester Zeit eine Problemlösung erarbeiten kann, die wertvolle Zeit und Ressourcen für ein Unternehmen sparen wird.

Um hervorragende Ergebnisse zu erzielen, sollte keine Phase ausgelassen werden. Jedoch können nach Bedarf bestimmte Phasen eingeschränkt werden.

 
 
Mapping_Phasen.png

Phase 1: Mapping

Am ersten Sprint-Tag werdet Ihr gemeinsam das Problem definieren und einen Fokus auf eine bestimmte Problemregion setzen. Weiterhin sorgen Experteninterviews oder Lightning Talks dafür, dass Ihr alle auf einem Wissensstand seid und Euch notwendige Informationen zur Verfügung stehen. Am Ende habt ihr drei große Leitfragen sowie das Ziel Eures Sprints formuliert.

Lightning Talks | HowMightWeNotes | Long-term Goal | Sprint Questions | Mapping | Great Solutions | User Journey


Phase 2: Sketching

Am zweiten Sprint-Tag so richtig kreativ. Mit dem Four-Part-Sketch probiert Ihr verschiedene Lösungen und Lösungskonzepte zu Eurem Problem aus. Durch verschiedene Sketch-Phasen werden flüchtige und unbrauchbare Ideen direkt aussortiert. Am Ende hat jedes Teammitglied ein 3-Fenster-Konzept erstellt, welches die Lösung für ein konkretes Problem enthält. Durch ein Votum wird dann das endgültige Konzept festgelegt.

Mapping.png

BootUp | Notetaking | Press Release | Crazy Eights | 3-Part-Sketching | Heatmap Vote | Concept Vote


Copy of Mapping_Phasen.png

PHase 3: StoryBoarding

Am dritten Tag des Design Sprints beginnt Ihr mit dem Storyboarding. Erarbeitet werden dabei konkret eine vertiefte Customer Journey mit Integration der 3-Part-Sketching Konzepte, ein User-Test Flow und das endgültige Storyboard.
Durch diese Methoden erkennt Ihr die TouchPoints der User mit Eurem Produkt/Service sowie die wichtigsten Zonen, die es zu entwickeln gilt, um einen erfolgreichen Customer Test zu absolvieren. Diese Priority Screens sollten detailliert ausgearbeitet werden, da sie die Testphase am fünften Tag am relevantesten sind.

Pre-Storyboarding | User Journey | User-test flow | Combined User-test flow | Storyboarding | Customer recruiting


Prototyping_Phasen (1).png

PHase 4: Prototyping

Mit dem Storyboard als Anleitung beginnt am vierten Tag die Prototyping-Phase. Hier sind die kreativen, technischen Köpfe im Team gefragt, denn sie sollen innerhalb von sieben Stunden einen Prototyp entwickeln, der dann in der letzten Phase an konkreten Kunden getestet werden kann. Währendessen wird außerdem ein Interviewskript erstellt mit dem das Test-Interview strukturiert wird. Außerdem sollte das User-Recruiting abgeschlossen werden.

Prototyping | User Recruiting | IntervieW Pre-test | Prototyp Pre-test


Testing_Phasen.png

PHase 5: Testing

Der letzte Tag ist der wahrscheinlich wichtigste Tag, denn hier wird die Frage beantwortet, ob der entwickelte Prototyp und das erstellte Konzept erfolgreich sein könnten. Dafür werden Daten aus fünf verschiedenen Interviews mit realen Kunden genutzt. In diesen Tests probiert der Kunde den Prototyp direkt aus, sodass Probleme und Ungereimtheiten sofort auffallen. Basierend auf diesem Ergebnis wird dann ein Action Plan für die Umsetzung und Weiterverwendung der Design Sprint Erkenntnisse und des Prototyps im Unternehmen erstellt.

5 Customer Interviews | Results Mapping | Action Plan | Feedback


Hört sich spannend an? Klick Dich durch unsere Angebote oder frag uns direkt, ob wir Dir ein individuelles Angebot machen können. Wir beantworten Dir auch gerne generelle Fragen zum Design Sprint Ablauf und alles was dazu gehört.
Einfach unser Kontaktformular ausfüllen!

Name *
Name